Mit rund 500 Badegästen in die 80ste Freibadsaison

Mit Strohhut und blau-weiß geringeltem, historischen Badeanzug ins kühle Nass: Wie zu Freibadzeiten vor 80 Jahren schritt Ronald Probek, Vorsitzender des Fördervereins Freibad Rübeland e.v., langsam die Treppe hinunter ins glitzernde Wasser des Edelstahlbeckens. Traditionell ist mit seinen ersten Schwimmzügen die Freibadsaison in Rübeland eröffnet. Diese jährt sich 2017 zum achtzigsten Mal und sollte am heutigen Tag ordentlich gefeiert werden.

 

Ronald Probek, Vorsitzender des Förderverein, badete im historischen Aufzug an
Ronald Probek, Vorsitzender des Fördervereins, badete im historischen Aufzug an

Rund 500 Freibadgäste liessen sich bei warmen 27°C, wolkenlosem Himmel, strahlendem Sonnenschein und 22°C Wassertemperatur ins Erlebnisbad Bodeperle locken. Zur Geburtstagsfeier, die der Förderverein am heutigen Tag ausrichtete – eigentlich um genau einen Monat zu früh, denn das Freibad wurde offiziell am 27. Juni 1937 eröffnet – bekamen sie richtig was geboten: Bei freiem Eintritt zur Feier des Tages konnte man sich nicht nur in der Sonne lümmeln und in die Fluten stürzen, sondern sich am Spielmobil der Sportjugend Harz und in der Hüpfburg ordentlich austoben. Die anschliessende Abkühlung war bekanntermaßen nicht weit…

 

Wir konnten Landrat Martin Skiebe, SPD-Bundestagskandidaten Eberhard Brecht, Wirtschaftsminister Armin Willingmann und Ortsbürgermeister Henry Raschke begrüßen
Wir konnten Landrat Martin Skiebe, SPD-Bundestagskandidaten Eberhard Brecht, Wirtschaftsminister Armin Willingmann und Ortsbürgermeister Henry Raschke begrüßen

Punkt 14 Uhr gab Ronald Probek mit seiner Rede den Startschuß für die 80-Jahr-Feier, der auch Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Armin Willingmann, Landrat Martin Skiebe, SPD-Bundestagskandidat Dr. Eberhard Brecht und Ortsbürgermeister Henry Raschke beiwohnten. „Badebetrieb, Reinigung der Anlagen, Arbeiten an den Grünflächen, viele Bauarbeiten und die Kasse – hier wird alles ehrenamtlich und mit Hilfe von Sponsoren geleistet.„, betont Probek in seinen Dankesworten an die vielen, fleißigen Helfer, die vor und hinter den Kulissen des Freibades im Laufe des ganzen Jahres tätig sind. Ebenfalls großes Lob, aber auch mahnende Worte an die Regierung gab es in den Grußworten der Politik-Prominenz: „Wir dürfen uns nicht auf der freiwilligen Arbeit der Bürger ausruhen, sondern müssen gleichermaßen mit anpacken und unterstützen„, so Armin Willingmann, Wirtschaftsminister des Landes Sachsen-Anhalt.

 

Neu im Freibad Rübeland: Grill-Kota und Fass-Sauna von ISIDOR
Neu im Freibad Rübeland: Grill-Kota und Fass-Sauna von ISIDOR

In jeder Saison sollen neue Ideen die Attraktivität des Freibades erhöhen. Mit dem Aufbau einer Grillhütte und einer Fass-Sauna, deren Anschaffung der Hersteller ISIDOR großzügig unterstützte, soll die Nutzung des Freibades über die normale Badesaison von Ende Mai bis Anfang September hinaus verlängert werden. Über die Angebote informierte Probek ebenfalls in seiner Festrede, die durch einen Vortrag von Ulf Pöppe zur 80-jährigen Geschichte des Freibades abgerundet wurde.

Dank spendablen Sponsoren konnte eine attraktive Tombola organisiert werden. Die etwa 300 Lose waren im Nu ausverkauft und die Sachpreise unters Gästevolk gebracht. Das glücklichste Händchen bewies dabei Glen, der Enkel des ältesten Fördervereinsmitglied Herrn Marquardt, der das Sparguthaben von 100 Euro, gestiftet von der Harzer Volksbank, entgegennehmen konnte.

Übrigens ist Herr Marquardt mit 90 Jahren nicht nur das älteste Mitglied, sondern ein Zeitzeuge der Gründung des Bades. Im Alter von 10 Jahren half der Rübeländer selbst 1936/37 beim Ausschachten der Grube für das spätere Badebecken und ist bis heute eng mit dem Freibad in Rübeland verbunden.

 

Glen, Enkel vom ältesten Mitglied des Fördervereins, gewinnt den Tombola Hauptpreis
Glen, Enkel vom ältesten Mitglied des Fördervereins, freut sich über den Gewinn des Tombola Hauptpreises

Nach der erfolgreich verlaufenen Eröffnung mit Besucherrekord an einem ersten Tag freuen wir uns jetzt auf eine hoffentlich genauso erfolgreiche Saison mit tollen Wetter und vielen Besuchern, die im September ihr Ende finden wird.

 

Ein paar Impressionen vom heutigen Eröffnungstag

 

 

 

One thought on “Mit rund 500 Badegästen in die 80ste Freibadsaison

  1. Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Jubiläum und weiterhin viele zufriedene und glückliche Badegäste !

    Gerne werde ich auch vorbei schauen, doch leider finde ich keine Angaben zu den Öffnungszeiten.
    Denn sicherlich käme die spät Schwimmerzeit in Frage.

    Liebe Grüße Ailyn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.